Unique Content


Es wird häufig über den Einfluss des Contents einer Page auf das Ranking diskutiert. Dabei wird häufig die Empfehlung gegeben, dass unique Content hilfreich sei. Der Begriff unique bedeutet übersetzt einzigartig, deshalb ist unique Content ein Inhalt, der sonst auf keiner anderen Page zu finden ist. Einzigartige Inhalte werden von der Suchmaschine als Unique Selling Point der Page behandelt, abgekürzt USP.

Wie schreibe ich einzigartigen Content?

In der Regel stellt die Erstellung von einzigartigem Inhalt kein Problem für Redakteure einer Page dar. Es sollte aber darauf geachtet werden, richtig zu schreiben, einen korrekten Satzbau zu verwenden und den Text dem Zielpublikum angemessen zu gestalten. Auch die Umformulierung von Texten einer anderen Quelle wird als unique Content bezeichnet, da dieser Text so nur auf der einen Page zu finden ist. Wer sich dieser Methode bedient, sollte aber darauf achten, die Zitate angemessen herauszustellen, damit klar ersichtlich ist, welche Worte nicht die eigenen sind. Wer dies vergisst, riskiert ein Plagiat. Dieses kann, sofern es nachgewiesen wird, zum Ausschluss aus dem Index führen. Als oberstes Gebot gilt, dass nur derjenige Content erstellt wird, der auch relevant für die eigene Page ist.

Warum unique Content für Shopbetreiber so wichtig ist

Unique Content ist für die Betreiber von Online-Shops von großer Bedeutung. Dies betrifft vor allem die Beschreibung der einzelnen Produkte. Diese sollten nicht von der Page des Herstellers übernommen werden. Grund dafür ist, dass so die Wahrscheinlichkeit maximiert wird, eine gute Suchposition zu erreichen. Zudem wird Duplicate Content vom Crawler als Spam identifiziert, so dass bei eins zu eins Übernahme von Produktbeschreibungen die Gefahr besteht, gar nicht gerankt zu werden.

Das Panda-Update des Google-Algorithmus

Seit dem Panda-Update, der großen Veränderung des Algorithmus des Suchmaschinengiganten, empfiehlt es sich umso stärker, auf einzigartigen Content zu achten. Das Update kam 2011 und warf all diejenigen Seiten aus dem Index, deren Inhalt nicht unique war. Für sehr viele Pages führte dieses Update zu einem schlechteren Ranking.

Die Bedeutung von unique Content für das SEO

Die oberste Aufgabe der Suchmaschine besteht darin, den Usern diejenigen Ergebnisse aufzuzeigen, deren Nutzen für das eigene Anliegen am größten ist. Deshalb wird duplicate Content, also doppelter oder mehrfacher Content, aus dem Index verbannt. Es wird dabei der Quelle der Vorzug gegeben, wo der Content das erste Mal auftauchte. Dies ist vom Crawler inzwischen sehr gut zu erfassen. Diejenige Page, die diesen Content einfach nur einfügte, wird aus dem Index entfernt. Dies ist der denkbar schlechteste Fall, im denkbar günstigsten Fall wird der doppelte Inhalt lediglich bei der Indexierung nicht erfasst. Daher ist für eine Page, die ein gutes Ranking erreichen möchte, unique Content unvermeidlich.

Um zu erkennen, ob der eigene Content unique ist, kann der Gibbish Score genutzt werden. Dieser wurde 2009 als Patent angemeldet, um den eigenen Content von thin Content, Webspam und kopiertem Content zu unterscheiden.

Kategorien



Eintrag teilen