Apple Pay startet noch in in diesem Jahr

von 08.08.2018News

Lästiges Suchen und Kramen nach Kleingeld im Portemonnaie ist endlich Geschichte. Zeitraubendes, nervtötendes Schlangestehen an den Kassen scheint ab sofort der Vergangenheit anzugehören. Schon immer war das Bezahlen mit Bargeld ein großer Unsicherheitsfaktor. Einmal nicht aufgepasst – und schon ist die Geldbörse verschwunden. Betrügereien und Diebstähle sind seit jeher an der Tagesordnung. Aber die Zeiten haben sich geändert. Der Verbraucher heute hat ganz andere Ansprüche. So wünscht man sich generell mehr Sicherheit beim Shoppen, mehr Kundenorientiertheit und mehr Flexibilität. Gleichzeitig ist es vielen Konsumenten wichtig, eine simple Bezahlmethode nutzen zu können, die leicht zu händeln ist. Allerdings ohne, dass zusätzliche Karten oder Chips geordert oder neue Endgeräte erworben werden müssen.

Endlich sicher einkaufen und bezahlen – auch online

Apple hat den Trend längst verstanden und ein neuartiges Bezahlsystem entwickelt – und es erfolgreich umgesetzt. So hat Apple eine Innovation auf den Markt gebracht, die das Bezahlen on- und offline revolutionieren wird. Lange hat man gewartet. Und nun ist es endlich so weit. Apple Pay hat dieses Jahr Einzug gehalten in Geschäften, in Apps und auch im world wide web. In der Tat war es nie einfacher, die Wunschprodukte zu bezahlen. Und das auf eine sichere und vertrauliche Art und Weise. iPhone-Nutzer sowie stolze Besitzer der Apple Watch haben ab sofort die Möglichkeit, Apple Pay überall dort zum Einsatz zu bringen, wo die entsprechenden Symbole prangen.

Der Bezahlvorgang mit Apple Pay

Um mit Apple Pay zu bezahlen und dabei das iPhone 8 oder ein älteres Gerät zu verwenden, braucht es nicht viel. Es ist lediglich erforderlich, den Finger auf den Touch-ID-Sensor zu legen und das obere Ende des iPhones in die Nähe des Lesegerätes zu halten. Es genügt dabei, einen wenige Zentimeter breiten Abstand zu halten, denn die Zahlung mit Apple Pay ist kontaktlos möglich. Dann heißt es nur noch, abzuwarten, bis auf dem Display ein entsprechender Hinweis und ein Häkchen zu sehen sind. Schon hat die Ware den Besitzer gewechselt. Natürlich lässt sich Apple Pay auch mit dem iPhone X anwenden. Auch das geht bequem, einfach und schnell. Bei dieser Gerätevariante ist es erforderlich, zwei Mal auf die Seitentaste zu drücken. Dann braucht der Anwender nur noch auf sein Gerät zu schauen, damit die Authentifizierung mit Hilfe der Face ID erfolgen kann, und dann muss der Code eingegeben werden. Zu guter Letzt hält man das Gerät ein paar Zentimeter vom Lesegerät entfernt. Sobald „Fertig“ zu lesen ist und ein Häkchen angezeigt wird, war die Apple Pay-Zahlung erfolgreich.